Neues Profil Gesundheit im Gymnasium (SG) ab dem Schuljahr 2019/20

Große Freude über neue Schulart in Geislingen - Abitur ist jetzt mit dem Schwerpunkt „Gesundheit“ an der Emil-von-Behring-Schule (EvBS) möglich

Die Anmeldung läuft ab Januar 2019. Das neue Bildungsangebot wird ab dem nächsten Schuljahr 2019/20 bei uns an der EvBS angeboten.

Du interessierst dich für:

  • die Gesunderhaltung Deines Körpers?
  • Medizin?
  • Erkrankungen des menschlichen Körpers?
  • Naturwissenschaften?
  • Therapieformen der Erkrankungen?
  • Biologie?
  • Pflege von Erkrankten?

 

Dann bist Du richtig in unserem neuen SGGG! Bewirb dich für einen Schulplatz an der Emil-von-Behring-Schule, auf dem SGGG dem Sozial- und Gesundheitswissenschaftlichen Gymnasium mit dem Profil Gesundheit.

 

Mehr Infos:

“Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“ Ein großer Anteil des Profilfachs „Gesundheit und Pflege“ in der neuen Schulart am Sozial- und Gesundheitswissenschaftlichen Gymnasium der Geislinger Emil-von-Behring-Schule beschäftigt sich gemäß Schopenhauers Leitspruch mit dem überaus wichtigen und komplexen Aspekt der „Gesundheit des Menschen“. Diese Schulart passt ausgezeichnet zur Emil-von-Behring-Schule, der Landkreisschule, die als schulischer Leuchtturm des Kreises für die Bereiche Gesundheit und Pflege fungiert. „Die SchülerInnen sollen im Landkreis gemäß ihren Stärken den höchsten Bildungsabschluss absolvieren können. Dieses Profil trägt der aktuellen Entwicklung des hohen Bedarfs an Berufstätigen in diesen Gebieten Rechnung und ergänzt den Reigen der Profile der Beruflichen Schulen hervorragend,“ erläutert Schulleiterin Gabriele Braun.

Das neue Bildungsangebot richtet sich an junge Menschen mit mittlerem Bildungsabschluss, die Interesse für die vielfältigen Aspekte der Medizin, Pharmazie, der Gesundheitswissenschaft, aber auch der Soziologie und Pflege zeigen.

Im Profilfach werden Kenntnisse, Fertigkeiten und Handlungsstrategien vermittelt, die Schülerinnen und Schüler dazu befähigen, durch individuelles Verhalten zur eigenen und zur Gesundheit anderer beizutragen. Gesundheitliche Fragestellungen werden auf der Basis fachwissenschaftlicher Grundlagen u.a. aus den Bereichen der Medizin, Pharmazie, Biologie, Chemie und Soziologie durchdrungen. Dabei rücken insbesondere auch Aspekte der Prävention, Therapie, jedoch auch der Pflege und Rehabilitation in den Vordergrund.

Bei Schulleiterin Gabriele Braun und Abteilungsleiterin Nicole Ludwig war die Freude groß, als sie Anfang der Woche die Neuigkeit erfuhren: „Mit dem neuen Profil ermöglichen wir allen Schülerinnen und Schülern des Kreises Göppingen und über den Kreis hinaus, die an medizinischen, psychologischen, aber auch gesellschaftlichen Themen z.B. im Bereich Pflege interessiert sind, ein Abitur gemäß ihrer Neigungen abzulegen.“

Das sechsstündige Profilfach ist das prägende Element der neuen Schulart. Nun kann die Allgemeine Hochschulreife in beiden Profilen des Sozial- und Gesundheitswissenschaftlichen Gymnasiums, dem Profil „Soziales“ mit dem Profilfach Pädagogik/Psychologie und dem Profil „Gesundheit“ ab September 2019 in Geislingen absolviert werden. Sie unterscheiden sich nur im Profilfach, welches jedoch eine entscheidende Rolle für die Abiturnote am Ende jeder Schullaufbahn spielt. Die übrigen Unterrichtsfächer sind in beiden Profilen identisch. Die Emil-von-Behring-Schule zeichnet sich jedoch auch dadurch aus, dass sie als „Schule mit Herz“ neben der Wissensvermittlung den Menschen in den Fokus stellt. Durch die familiäre Atmosphäre der kleinsten Beruflichen Schule im Kreis wird sicherlich auch eine optimale individuelle Förderung der Schülerinnen und Schüler mit dem Profil „Gesundheit“ möglich. 

Am Dienstag, 29. Januar 2019 um 19:00 Uhr, informiert die Emil-von-Behring-Schule im Rahmen ihres Informationsabends über alle an der Schule angebotenen Vollzeit-Bildungsgänge. Das neue Profil steht selbstverständlich mit im Mittelpunkt. Vorabinformationen über sämtliche Schularten z.B. auch das Berufskolleg und die Berufsfachschule jeweils mit dem Profil „Gesundheit und Pflege“ erhalten Interessierte auf der Homepage www.evbs-geislingen.de oder direkt an der Schule.

Text: BR, LU,ORT / Foto: Anna Biermann

Zurück