Schüler und Schülerinnen der Geislinger Emil-von-Behring-Schule zeigen sich beim 31. Schultriathlon des Werner-Heisenberg-Gymnasiums in Bestform

 

Erleichterung, Stolz, Freude – all das verband Schüler und Lehrer der Emil-von-Behring-Schule nach ihrer Teilnahme am 31. Göppinger Schultriathlon des Werner-Heisenberg-Gymnasiums.

Unter optimalen Wetterbedingungen gelang es dem Schulteam aus Geislingen im Göppinger Freibad ganz nach vorne zu kommen. Nathalie Scheible aus der SG2 erkämpfte sich an diesem Tag sogar den ersten Platz bei den Ironmännle weiblich mit einer sensationellen Zeit: In 1h 33min absolvierte sie die drei vorgegebenen Disziplinen – und war damit die Schnellste an diesem Tag.

Dabei waren die 600m Schwimmen, 24km Radfahren und 6km Laufen keineswegs einfach zu bewältigen, wie ihre Mitschüler bestätigen können. „Ich wollte manchmal einfach aufhören, aber man läuft trotzdem weiter. Die Zuschauer motivieren einen, das Letze aus sich raus zu holen“, bestätigt Laura Uhl (SG1).

Die insgesamt 15 Teilnehmer der Emil-von-Behring-Schule gingen ans Limit und sicherten sich bemerkenswerte Platzierungen. So folgten Tinka Smolarek (SG2, 1h 47min) bei den weiblichen, Jannik Schneller (SG1, 1h 31min) bei den männlichen und Gloria Schmid (1h 48min) bei den Ironmännle Gäste ihrer Mitschülerin als jeweils Drittplatzierte aufs Siegertreppchen.

Dass der Triathlon etwas ganz Besonderes ist, sind sich alle einig. Paula Schwenger (SG1) betont, dass die Atmosphäre richtig toll sei: „Man ist da in seiner eigenen Welt, probiert einfach, nach vorne zu kommen und dann wird man im Ziel von seinen Mitschülern jubelnd empfangen.“

Zum Jubeln gab es an diesem Tag viele Gründe – die Schülerinnen und Schüler zeigten fantastische Leistungen!

 

Die Ergebnisse im Überblick:

Ironmännle männlich: Jannik Schneller (SG1): 1:31, Albert Baumgärtner (SG2): 1:35

Ironmännle weiblich: Nathalie Scheible (SG2): 1:33, Tinka Smolarek (SG2): 1:47, Lilly Ingerfurth (SG1): 1:47, Paula Schwenger (SG1): 1:48), Nathalie Schmid (SG2): 1:57, Nele Heinzmann (SG1): 1:58, Julia Kölle (SG1): 2:03, Natalie Napoleone (SG1): 2:03, Laura Uhl (SG1): 2:12, Pauline Schweighofer (SG2): 2:15, Paula Floruß (SG1): 2:17

Ironmännle weiblich Lehrkräfte Gabriele Schober: 1:53, Nicole Ludwig: 1:53

Ironmännle Gäste: Gloria Schmid: 1:48

 

Autorinnen: Ute Eitelbuss, Gabriele Schober

Fotos: Monika Deres-Schenkyr

 

 

Zurück