Lasertag-Ausflug nach Göppingen

Am 07.02.2017 beendeten wir, das SG 2/2, und unsere Klassenlehrerin Frau Schmidt, das Halbjahr mit einem Besuch der Lasertag-Arena in Göppingen. In zwei Mannschaften unterteilt machten wir die 780 m² große Arena unsicher und versuchten jeweils unser Team zum Sieg zu führen. Da viele von uns zum ersten Mal Lasertag spielten, endete das erste der vier 15-minütigen Spiele mit viel Gelächter und Gekreische. Dabei unterschätzten viele auch wie anstrengend es sein kann, eine Viertelstunde im Dunkeln hinter Hindernissen zu kauern und über das Spielfeld zu joggen. Nach zwei weiteren Runden, in denen der Fun-Faktor nicht nachließ, erhielten wir netterweise eine vierte Runde gratis dazu.

Die insgesamt 60 Minuten hatten uns dann allerdings an unsere Grenzen gebracht, sodass wir zum Energie tanken ins amerikanische Restaurant „Route 66“ in Göppingen gingen. Dort stieß dann auch unser Pädagogik/Psychologie-Lehrer Herr Laicht dazu. Während der anschließenden Analyse unserer Lasertag Fähigkeiten, genossen wir unsere Burger, Pommes, Wedges und weitere amerikanische Köstlichkeiten.

Natürlich wurde auch gleich beschlossen, dass wir auf jeden Fall nochmal zusammen zum Lasertag wollen. Bis spät abends saßen wir so beieinander und ließen den Tag ausklingen.

Alles in allem hatten wir einen lustigen Abend, den wir unbedingt nochmal wiederholen wollen!

Lara Hoppe, SG 2/2

Zurück