Nach intensiver Vorbereitung konnten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Übungsfirmen Car(p)eVitam GmbH und Naturesphere GmbH der Emil-von-Behring-Schule Geislingen ihr Verkaufsgeschick auf der Übungsfirmenmesse in Ulm am unter Beweis stellen. Übungsfirmen agieren innerhalb einer virtuellen Volkswirtschaft, im sogenannten Übungsfirmenring. Dort wird zwischen den verschiedenen Übungsfirmen (über 500 allein in Deutschland) virtuell ein reger Handel betrieben, so dass die Schülerinnen und Schüler die dabei notwendigen Geschäftsprozesse erlernen können.

Um den Handel noch etwas realistischer darzustellen, trafen sich nun knapp 20 Übungsfirmen in Ulm um ihre Waren anzubieten. So konnten bei der Car(p)e Vitam GmbH der Emil-v.-Behring-Schule Wellness- und Fitnessangebote gebucht werden, gleich nebenan verkaufte die Naturesphere GmbH Körperpflegeprodukte und Nahrungsergänzungsmittel. Jedoch wurden auch z.B. Dessous, Smoothies, Autopflegeprodukte und stylische Bekleidung rege angepriesen und veräußert.

Bei allen Teilnehmern kam jedoch auch das eigene Einkaufsvergnügen nicht zu kurz: Denn wann hat man schon mal die Gelegenheit, Weihnachtsgeschenke ohne Limit zu kaufen?

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Übungsfirmen knüpften viele neue Kontakte und Geschäftsbeziehungen und das Selbstbewusstsein und die Freude der Schüler/-innen am Verkaufen wuchs von Transaktion zu Transaktion.

Dank solcher Messebesuche sind die Auftragsbücher der Übungsfirmen wieder gut gefüllt und die Auftragsbearbeitung wird neue Herausforderungen für die Mitarbeiterinnen bereit halten. Da jedoch Nach-Der-Messe auch gleichzeitig Vor-Der-Messe ist, wird bereits die traditionelle Hausmesse am sogenannten „Gombiga“ am 08. Februar 2018 vorbereitet, die im Berufsschulzentrum in Geislingen stattfindet.

 

Zurück