Chemie

Ihr Alltag ist Chemie. Sie färben sich die Haare, Sie kochen ein Frühstücksei, Sie beschreiben ein Blatt Papier oder Sie nutzen gerade Ihr Handy um im Internet unterwegs zu sein. Ihr Körper ist eine einzige Chemiefabrik in der ständig Stoffe umgebaut werden.
Chemie beschäftigt sich insbesondere mit dem Aufbau von Stoffen und deren Eigenschaften.
In der Eingangsklasse werden Ihre Kenntnisse aus der Mittelstufe aufgefrischt und vertieft. Sie befassen Sie sich vorwiegend mit dem Bau der Atome sowie der Bildung chemischer Verbindungen. An diesen Themen lernen Sie abstrakte Sachverhalte anhand von Modellen zu erklären. Aus der Struktur von Stoffen leiten Sie deren wesentliche Eigenschaften ab. Alltagsphänomenen können Sie somit besser verstehen. Beispielsweise können Sie aus dem Gelernten ableiten, warum bei Zimmertemperatur der Aggregatzustand von Kochsalz fest, der von Wasser jedoch flüssig und jener von Sauerstoff gasförmig ist. Sie unterscheiden chemische Reaktionen auch unter dem Gesichtspunkt der Energieänderung und lernen die Wirkungsweise von Katalysatoren kennen. Beim Thema „Chemisches Rechnen“ lernen Sie wie der Chemiker kleinste Teilchen zählt.

In der Kursstufe setzen Sie sich intensiver mit Energieänderungen bei chemischen Reaktionen und deren Bedeutung in Technik und Alltag auseinander. Warum sind Pommes schneller gar als Pellkartoffeln, können Sie mit der Reaktionsgeschwindigkeit erklären. Sie verstehen, warum Salzsäure eine starke Säure und Essigsäure eine schwache Säure ist. Die Nutzung transportabler elektrischer Geräte, wie ihr Handy ist nur möglich, weil aus chemischen Reaktionen elektrische Energie gewonnen werden kann. Redox-Reaktionen sind der Hintergrund.

In der Chemie des Kohlenstoffs begegnen Sie wieder vielen Stoffen mit denen Sie täglich in Berührung kommen. Im Auto wird Benzin verbrannt, sie verwenden Kunststoffe, Ihre Lebensmittel enthalten Nährstoffe wie Fette, Kohlenhydrate und Proteine und außerdem Aromen und auch Alkohole. Mit dem Aufbau sowie den physikalischen und chemischen Eigenschaften dieser Stoffe werden Sie sich auseinandersetzen. Durch selbständiges Experimentieren lernen Sie die Arbeitsweise im Labor kennen und erfahren, wie Sie aus den gemachten Beobachtungen Rückschlüsse ziehen.