Literatur und Theater im SG

Literatur und Theater im SG

Das Fach Literatur und Theater entwickelt sein besonderes Profil durch die Betonung von künstle- rischem Handeln und ästhetischer Bildung. Die im eigenen Theaterspiel erfahrene Verbindung von Wahrnehmen, Gestalten und Reflektieren leistet einen wichtigen Beitrag dazu, dass Schülerinnen und Schüler ihre Handlungs- und Kommunikationsmöglichkeiten erweitern, ihre sozialen Fähig- keiten trainieren, ein eigenes Verhältnis zur Welt entwickeln sowie die Weltsicht anderer erfahren und verstehen können. Auch über den schulischen Rahmen hinaus wird durch den Unterricht die Grundlage für ein umfassendes Interesse an der kulturellen und ästhetischen Bedeutung von Lite- ratur und Theater geschaffen.

In der Jahrgangsstufe lernen die Schüler sich literarische Texte zu erschließen, Stimme, Sprache, Körper wirkungsvoll einzusetzen, eine Szene zu komponieren, Texte zu produzieren und die Grundlagen der Theatertheorie umzusetzen.

(http://www.ls-bw.de/bildungsplaene/beruflschulen/bg/bg_allgemein/BG1-AF1_Literatur-und-Theater_08_3868.pdf)